Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 23.08.2011, 11:24
BattleSnake BattleSnake ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: niedernhall
Beiträge: 7
Standard Waldspielplatz Niedernhall

Vom Niedernhaller Waldspielplatz gehen 2 recht grobe Strecken Richtung Tal. Der Eingang zum ersten befindet sich etwas hinter hohem Gras und Geäst versteckt. Wenn man etwas links vom normalen Schotterweg, der talwärts führt, schaut, wird man fündig.
Anfangs ist es relativ dunkel und der Weg führt über lose Steine sowie einen kleinen Bachlauf. Danach gehts etwas mehr bergab und das grobe Geröll wird etwas leichter, aber auch matschiger. Der Weg ist nicht allzu lang, also lohnt es sich gleich wieder den normalen Schotterweg hochzukurbeln, auf welchem dieser Trail endet und den zweiten Weg vom Waldspielplatz noch in Angriff zu nehmen.
Dieser beginnt wieder ein Stückchen weiter links vom Letzeren, kurz bevor die Asphaltstrasse Richtung Giebelheide führt. Auch dieser Trail ist leicht versteckt hinter Gras und Geäst, aber gut zu finden. Hier gehts erst mal gerade nach unten bevor der Weg nach rechts abknickt. Ab hier sollte man etwas vorsichtig sein, weil man die Spurinnen und große Steine nur schwer erkennen kann. Außerdem gehts rechts einige Meter nach unten in ein trockenes Bachbett. Nach einiger Zeit verlässt der Weg den Wald und verwandelt sich zu einer Graspiste, die oberhalb von einer Weide und unterhalb des Waldrandes entlang läuft. Der Weg endet am Mühlsee in Niedernhall.
Leider liegen beim letzteren Weg immer mal wieder einige Baumstämme quer, die erst von Zeit zu Zeit entfernt werden. Wanderer/ Spaziergänger sind mir noch auf keinem der Wege begegnet.
Mit Zitat antworten