Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 22.07.2010, 08:49
Benutzerbild von derORB
derORB derORB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2007
Ort: Vicus Aurelianus
Beiträge: 470
derORB eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von dr.disk Beitrag anzeigen
... dass die Geräte dafür nicht gebaut wurden. Weder das Kartenmaterial, noch das Gerät selbst. Und jetzt probiert man halt per Software das nachzurüsten was weder Karte noch Gerät können. Was soll schon dabei raus kommen?
Für mein GPS60Csx mag das zutreffen. Für ein 2009er Gerät mit einer 2010er Karte (Deutschland = 180 €!!!) nicht. Wer mit routingfähigen Karten/Geräten wirbt (bezogen auf Rad und Feldwege) gaukelt den Kunden (i.d.R. Neueinsteigern) etwas vor. Das ist nicht in Ordnung. Ich habe mein GPSr schon ca. 2 Jahre. Ich kenne die Problematik. Aber Neueinsteiger halt nicht. Es bleibt denen nur zu empfehlen sich a) Touren aus dem Netz zu laden oder b) am PC zu planen. Garmin ist im Übrigen dafür bekannt keine "neuen" Karten zu veröffentlichen. Das Erhebungsmaterial selbst ist weitestgehend, wenn nicht sogar vollständig, auf Stand der V2 (oder sogar V1) und damit veraltet. Verkauft wird so: "Das Gerät beherrscht Autorouting und mit der neuen Karte kann man sogar Rad- und Wanderwege routen" Als Einsteiger glaubt man das erstmal.

Geändert von derORB (22.07.2010 um 08:57 Uhr)
Mit Zitat antworten