Bikecommunity in Hohenlohe  

Zurück   Bikecommunity in Hohenlohe > Tourenplaner > Bikereisen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Galerie Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bikereisen Reiseberichte, Tips, gute Hotels alles eben was mit Bikereisen zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2014, 21:39
Benutzerbild von olliohlsen
olliohlsen olliohlsen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: N'stein
Beiträge: 55
olliohlsen eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln Miltenberg MIL1 am 01./02.11.14

Mich hat das vergangene WE motiviert, am kommenden WE gleich nochmal nach Miltenberg zu fahren und den MIL1 - einen der schönsten Trails Deutschlands - zu Biken.

[*]Trailübersicht: http://www.mountainbike-miltenberg.de/rundstrecke-mil/
[*]ZDF: 29 km, knapp 1000 HM, 2-3 h
[*]Start (10 Uhr), Ziel & Verpflegungsstation (Pizzeria) am Schützenhaus Miltenberg, Obere Walldürner STR. 82, Miltenberg


Wer hat Lust, mich zu begleiten?
Momentan geht bei mir noch Samstag und Sonntag!
__________________
Viele Grüße
olliohlsen

GPSies - Tracks of Olliohlsen

Geändert von olliohlsen (02.11.2014 um 16:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2014, 22:09
Benutzerbild von Bergziege
Bergziege Bergziege ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: Forchtenberg
Beiträge: 328
Standard

verpflegung pizzaria... also sonntags definitiv NICHT homemadepizza by mum is da prio!!!!
__________________
GPSies - Vronerl
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2014, 16:53
Benutzerbild von olliohlsen
olliohlsen olliohlsen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: N'stein
Beiträge: 55
olliohlsen eine Nachricht über Skype™ schicken
Reden Erfahrungsbericht MIL1

An alle Interessierte - ich möchte Euch gerne von meiner Ausfahrt berichten:

Die Anfahrt ist hauptsächlich über Kreis-, Landes- & Bundesstraßen, da Miltenberg etwas "vom Schuss" liegt, geht aber deutlich schneller als erwartet und das Navi initial anzeigt.

Der Startpunkt mit guten Parkmöglichkeiten ist am Schützenhaus Miltenberg, Obere Walldürner STR. 82. Schon bei der Ankunft merkt man schnell, dass man hier Biker willkommen heißt. Hier findet man auch eine Tafel, die einem nochmal Überblick über die möglichen Touren gibt. Um es vorweg zu nehmen: der MIL1 ist so gut und durchgängig beschildert, dass man weder elektr. noch anderes Kartenmaterial benötigt.

Gleich beim Einstieg hat man den ersten Trail, der bergauf führt und zum Aufwärmen willkommen ist. Nach wenigen Kilometern dann bereits das erste Highlight der Tour, TobisTrail. Viele Brücken, steile Passagen, Drops, Jumps etc. lassen das Herz sofort höher schlagen. Es gibt die Möglichkeit nach der Hälfte nochmals kurz hochzurappeln und sich den Trail nochmal zu gönnen - was wir natürlich sofort gemacht haben....
TobisTrail: Sehr, sehr geil - Note 1

Dann folgt ein längeres Tück Schotterwege, ein bergauf Trail und wieder Schotterwege zum Funtrail, der am Einstieg mal gleich mit einem Sprung beginnt - juhu! Also er trägt seinen Namen zurecht und er ist eben, so dass er auch gleich nochmal gefahren werden muss, weil sich die dafür notwendigen HM voll in Grenzen halten.

Recht schnell darauf folgt der Einstieg zum längsten und vielleicht (?) schwersten Trail, dem Quellentrail Part 1-4. Haaaaaaaammmmmmmmmmmmeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrr! Sehr viele Jumps, die ich leider oft nur beim vorbeifahren gesehen habe. Die technisch anspruchsvollen Kurven, Kanten und Felsformationen wechseln sich permanent ab und werden nur unterbrochen durch kreuzende Forstwege. Mitten im QT1 sind uns die Miltenberger Biker (u.A. Tobi, dem Namensgeber des gleichnamigen Trails) begegnet, die Wartungsarbeiten durchgeführt und gerade einen neuen Sprung in den Trail reingezimmert haben (und den ich gleich einweihen durfte...).

Dann wird es wieder etwas ruhiger, auf schönen Waldwegen gelangt man vorbei an mehreren tollen Aussichtspunkten auf Miltenberg und/oder den Main, bevor es in den schönen kleinen, schnuckeligen und engkurvigen Akazientrail geht. Er ist klasse dafür geeignet, im Drift die Kurven zu nehmen.

Nun ging es lange und stetig bergauf auf Schotterwegen, der am wenigsten attraktive Part des MIL1. Aber watt mutt, datt mutt...
Auf der Höhe angelangt, geht es wieder in den Wald. Der Schotterweg wird zum Grasweg, bis er direkt in den Keltensteig übergeht, dem letzten Trail auf unserer Ausfahrt. Beginnt er recht flowig, kommt man dann auf eine Art gefliesten Teil, eine enge Kurve, bergab im Bogen auf einen großen Sandstein, der als natürlichen Drop dient. Nach dem kurzen Auslauf geht es sehr schnell in die nächste Kurve...
Nach langem Zögerns hab ich mich dagegen entschieden, den Sprung zu nehmen, da die Steine doch feucht und rutschig waren - aber ich werde zurück kehren...!

Der Trail ist wiederum recht anspruchsvoll, gespickt mit schönen Jumps und der beschrieben Sandstein-Jump ist ein echtes Highlight in der Trailarchitektur.

Nach dem schönen Trail geht es nun letztmalig bergauf, um über den Jägersteig (oder alternativ nochmals über die obere Hälfte von TobisTrail) zum Schützenhaus zurück - natürlich haben wir uns zum dritten Mal für TobisTrail entschieden und es nicht bereut
Somit kamen wir dann insgesamt auf 32 km und knapp 1.000 HM.

Nach einem leckeren Hefe und einer Pizza im Schützenhaus, in dem nur Biker saßen, ging es dann zufrieden nach Hause. Mein Drang nach Sprüngen Und technisch anspruchsvollen Trails war für heute gestillt - aber ich bekomme schon wieder Vorfreude auf nächstes Mal!

Dass der MIL1 Trail zu einem der schönsten in Deutschland gewählt wurde, kann ich gut verstehen. Die Trails sind außergewöhnlich schön. Meine persönlichen Highlights sind TobisTrail, der Quellentrail sowie der Sandstein-Sprung! Daneben noch die tollen Aussichtspunkte sowie die sehr Biker-freundlichen Leute.

Solltet ihr Fragen zur Tour haben oder einen Guide für den MIL1 suchen, ich bin gerne wieder dabei.

VG olliohlsen

Video von TobisTrail: http://youtu.be/BuPst2-hZj8
Video vom Quellentrail: http://youtu.be/w4eRYzxGfcY
image.jpg
__________________
Viele Grüße
olliohlsen

GPSies - Tracks of Olliohlsen

Geändert von olliohlsen (05.11.2014 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2014, 18:23
Freischneider Freischneider ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Windischenbach
Beiträge: 414
Standard

hört sich echt geil an, da muß ich wohl doch mal hin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2014, 20:39
Benutzerbild von Al
Al Al ist offline
MTB-Papst
 
Registriert seit: 15.04.2005
Ort: N 49°21'43.199", E 9°50'11.000"
Beiträge: 2.221
Al eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Super Bericht - war schon lange nicht mehr in der Ecke...sollte man wohl ändern
__________________


---------
--Touren am Monte Grappa --------- meine Filmchens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: querfeldein-kurbeln.de